Talent Leadership in Action (TLIA)

November 28, 2019
Düsseldorf, Germany

*Note: This event will take place entirely in German

Einmal im Quartal findet unser Talent Leadership in Action (TLIA) Event im Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel statt. Dort bieten wir eine Plattform für Entscheidungsträger*innen aus Personal und Einkauf um über „WHAT’S NEXT“ im Talentmanagement zu diskutieren. Was bringt die Zukunft der Arbeitswelt, und wie ändert sich die Wahrnehmung der Talente auf dem Arbeitnehmermarkt?

KellyOCG steht für Veränderung. #DitchTheScript heißt neu zu denken: Wir versuchen nicht mit immer gleichen Strategien die Mitarbeiter*innen von morgen zu gewinnen oder zu wiederholen, was andere schon vorher gemacht haben. Wir betrachten die Herausforderungen, vor denen unsere Branche steht, in neuem Licht. Dazu holen wir uns außergewöhnliche Redner*innen mit innovativen Denkanstößen ins Boot, um in gemeinsamen Diskussionen neue Ideen entstehen zu lassen.

Unsere TLIA-Events beginnen um 13:30 Uhr mit der Registrierung und schließen mit einem Abendessen im Networking-Stil ab 17:00 Uhr.

Seien Sie unser Gast, diskutieren Sie mit bekannten und neuen Kolleg*innen aus unterschiedlichen Branchen und nehmen Sie neue Lösungsansätze zu den Herausforderungen im Talentmanagement mit.

;

Thema:

Arbeitswelt der Zukunft – Vielfalt als Chance begreifen und nutzen.

Beschreibung:

Bei diesem Event werden wir von KellyOCG, in Kooperation mit Taylor Wessing, Vielfalt in den Mittelpunkt stellen. Wir werden neue Wege aufzeigen, um die alteingesessenen Ideen rund um Talente zu hinterfragen und uns ansehen wie eine wirklich vielfältige Belegschaft zu mehr Innovationen in jeder Organisation führt.

Viel zu oft werden Vielfalt und Integration als Complience-Thema angesehen. Also als etwas das Organisationen als Teil einer größeren rechtlichen oder kulturellen Verpflichtung haben sollten oder tun müssen. Allerdings treibt Vielfalt im Team Innovationen voran und führt dadurch zu steigenden finanziellen Erfolgen. Unternehmen, die Vielfalt in allen Geschäftszweigen berücksichtigen übertreffen die Konkurrenz. Forschungen von McKinsey haben gezeigt, dass bei Unternehmen, die speziell auf die Bereiche Rasse und ethnische Vielfalt achten, die Wahrscheinlichkeit um 35 Prozent steigt, dass die Betriebsergebnisse über dem Branchendurchschnitt liegen.

Am 28. November werden wir uns nicht nur mit dem Thema Gender in Deutschland, sondern auch mit dem Thema Diversity innerhalb der Lieferantenbasis beschäftigen. Wir werden die ersten Ergebnisse aus einer Studie mit Taylor Wessing teilen und herausfinden was Unternehmen tun können um das Thema einer „inclusive Workforce“ zu bewerben. Eine Reihe von Expert*innen teilen Ihre persönlichen Erfahrungen und Einsichten, wie Sie ein diverser Arbeitgeber werden können.

Verpassen Sie nicht unser spannendes Event um herauszufinden was die Zukunft im Thema „Diversity and Inclusion“ für uns bereithält.

Referent*innen:

Dr. Petra Seisl ist selbständige Unternehmensberaterin und Co-Gründerin von womenizing. In ihrem interaktiven Vortrag wird sich Frau Seisl mit der Gender Gap im Management auseinandersetzen indem sie die Hauptgründe und Ursachen dieser Lücke untersucht und vorstellt was man für einen ausgeglicheneren Arbeitsplatz machen kann.

Katinka Brose, Senior Strategy Agent vom FPI (Fair Pay Innovation Lab) wird mit uns darüber diskutieren, warum sich der Gender Pay Gap so hartnäckig hält und welche neuen Wege wir gehen können für mehr Gerechtigkeit in der Welt der Arbeit.

Dr. Michael Brüggemann ist Partner und Johannes Simon ist Salary Partner von Taylor Wessing. Die beiden Herren werden uns die rechtlichen Hintergründe rund um das Thema Supplier Diversity näherbringen und ihre Tipps und Tricks mit uns teilen.

Außerdem werden Andrea Fimian, EMEA Supplier Diversity Program Manager von IBM Switzerland und Evelyne de Gruyter, stellvertretende Geschäftsführerin des VdU (Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.) mit Dr. Thorsten Koletschka, Geschäftsführer KellyOCG Deutschland und Österreich über Lieferantenvielfalt diskutieren.

Unsere Termine für 2019:

  • 11. April: Eine Frage der Persönlichkeit – Was motiviert die Talente der Zukunft?
  • 11. Juli: Wer sind wir? – Wie Sie eine authentische Arbeitgebermarke entwickeln.
  • 19. September: Rekrutierung im Zeitalter der Sozialen Medien - Was bedeutet die Digitalisierung für Sie als Führungskraft?
  • 28. November: Arbeitswelt der Zukunft – Vielfalt als Chance begreifen und nutzen.

Um sich für das Event zu registrieren, füllen Sie bitte das Formular rechts aus!

Wir freuen uns dieses Event gemeinsam mit Taylor Wessing zu veranstalten!